Baden in Waldluft

Den Alltag hinter sich lassen und Eintreten in die Welt des Waldes.

 

In Japan heißt dieser populäre Gesundheitstrend Shinrin-yoku - "Baden in Waldluft". Auch westliche Studien belegen den positiven Einfluss der Natur auf die menschliche Gesundheit - der Aufenthalt im Grünen baut Stresshormone ab und senkt Blutdruck, Anspannung und Müdigkeit.

 

Befinden wir uns doch in der Natur in unserem "ursprünglichen Lebensraum". Tausende von Generationen hat der Mensch als Jäger und Sammler mit und in der Natur gelebt. Unser heutiges Leben im "digitalen Zeitalter" beträgt im Vergleich dazu nur eine winzige Zeitspanne. Körper und Geist haben sich seit der Steinzeit jedoch kaum verändert.

 

Bei dieser Auszeit im Wald erleben und erfahren Sie die Natur mit allen Sinnen, mit Haut und Haaren. Elemente aus Qigong, Meditation und vor allem der Achtsamkeitspraxis laden ein, in der Natur zur Ruhe zu kommen. Sie lernen die belebende Vielfalt Ihrer Wahrnehmungen kennen und neue, manchmal überraschende Blickwinkel erschließen sich. Und die dürfen Sie auch mitnehmen zurück in Ihren Alltag ...

 

Die Wanderung geht über Waldwege, dauert ca. 3 - 4 h und kostet 11 € pro Person (bei "offenen Terminen" im Terminkalender, Gruppenpreise auf Anfrage).  Bitte an festes Schuhwerk, wettergerechte Kleidung und evtl. ein Getränk denken. Hunde und Handys bleiben ausnahmsweise zuhause, damit jeder seine ungestörte Auszeit im Wald erleben kann. Wegen der Sinneserfahrungen bitte an diesem Tag auf Parfum verzichten.

Übrigens: Den Wald auch einmal bei Regen erleben kann eine wunderbare Erfahrung sein - die Farben, die Düfte, die ganz besondere Atmosphäre...

 

Termine s. Terminübersicht. Gerne auch nach Absprache.

 

Und wenn Sie einmal eine ganz persönliche Auszeit in der Natur genießen (oder verschenken) wollen, sprechen Sie mich an!

 

Für das Waldbaden habe ich zwei Lieblingsstrecken: Den Wald oberhalb von Bollendorf, hier ist der Treffpunkt der Wanderparkplatz in 54675 Kruchten-Schwarzenbruch, an der Straße zwischen Nusbaum und Bollendorf. Und den Bedhard-Wald bei Oberweis, hier ist der Treffpunkt der Wanderparkplatz in der scharfen Kurve vor dem Ortseingang von Oberweis.